Zentralinstitut - Springe direkt:

Tracking Regional Variation in Health Care

04./05. Juni 2015 in Berlin

Überall auf der Welt ist jede medizinische Leistung eine regionale Besonderheit. Von den örtlichen Unterschieden und ihrem Umgang damit können Gesundheitsforscher enorm lernen. In Berlin diskutierten auf Einladung des Zi nun erstmals internationale Versorgungsforscher über Strategien zur Verbesserung unserer Gesundheitssysteme, die auf Erkenntnissen aus der regionalen Versorgungsforschung gründen.

Eindrücke dieses hoch spannenden und lebhaften Austausches während der Tagung "Tracking Regional Variation in Healthcare – A Key to Understanding and Improving our Healthcare Systems?" am 04. und 05. Juni 2015 finden Sie unter www.wic-policy-conference.de