Zentralinstitut - Springe direkt:

Beratungsmaterialien für Ärztinnen und Ärzte

Ärztinnen und Ärzte, die sich für die Selbständigkeit in freier Praxis entscheiden, haben hinsichtlich Zulassungsvoraussetzungen, Praxisorganisation, Investitions- und Finanzierungsfragen, rechtlichen und steuerlichen Aspekten der Praxisführung sowie der kooperativen Berufsausübung viele Fragen zu klären und folgenreiche Entscheidungen zu treffen.

Um sie zu unterstützen, hat das Zi die Reihe „Beratungsservice für Ärzte“ entwickelt. Die Broschüren waren bis 2009 über die Kassenärztlichen Vereinigungen und ärztliche Verbände erhältlich.

Im Jahr 2009 hat das Zi die federführende Betreuung der Reihe an den Deutschen Ärzteverlag übergeben. Ein Redaktionsteam der Kassenärztlichen Vereinigungen sorgt in Zusammenarbeit mit zahlreichen Fachautorinnen und Fachautoren und dem Deutschen Ärzteverlag für die Aktualität und Praxisnähe der Broschüren.

Ärztinnen und Ärzte sowie Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten bekommen die Informationsbroschüren weiterhin über ihre jeweilige Kassenärztliche Vereinigung. An einer Praxisgründung oder -übernahme interessierte Personen können dort auch eine betriebswirtschaftliche Beratung in Anspruch nehmen. Bitte wenden Sie sich bei Interesse direkt an Ihre Kassenärztliche Vereinigung.