Zentralinstitut - Springe direkt:

Datenschutz im Zi

Für die Erfüllung des Stiftungsauftrags des Zi spielt Informationsverarbeitung eine Schlüsselrolle. Die im Zi eingesetzte Informations- und Kommunikationstechnik unterstützt nahezu alle strategischen und operativen Aufgaben. Des Weiteren verarbeitet das Zi personenbezogene Daten, die dem Datenschutz unterliegen. Demnach hat der Datenschutz einen hohen Stellenwert im Zi. Alle notwendigen, geeigneten und angemessenen Maßnahmen werden getroffen, um negative materielle und immaterielle Folgen für betroffene Personen sowie dem Zi auszuschließen.

Sollten Sie Fragen bzgl. des Datenschutzes haben, wenden Sie sich bitte an unseren Beauftragten für Datenschutz.

Ansprechpartner:

Andreas Kiebitz
Beauftragter für Datenschutz

Anschrift:
Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung in der Bundesrepublik Deutschland
Salzufer 8
10587 Berlin

Tel.: 030/4005-2463
E-Mail: datenschutzbeauftragter(at)zi.de

Ihr Ansprechpartner