Zentralinstitut - Springe direkt:

Glossar

Verordnungen/Packungen

Die Verordnungsmenge wird in den Auswertungen des Rx-Trendberichtsals Anzahl Packungen gemessen. Eine Verordnung entspricht einer Packung, beziehungsweise entspricht eine Packung einer Verordnung. Die Anzahl der Rezepte wird im Rx-Trendbericht nicht betrachtet.

Vertragsarzt/Vertragszahnarzt/Vertrags-Psychotherapeut

Ärzte, die im Rahmen der gesetzlichen Krankenversicherung Patienten behandeln dürfen und zu Lasten der gesetzlichen Krankenkassen abrechnen können. Jeder Vertragsarzt ist Zwangsmitglied einer Kassenärztlichen Vereinigung (KV), die unter anderem seine Honorarzahlungen quartalsweise organisiert. Ein Vertragsarzt hat keine Niederlassungsfreiheit. Vielmehr bestimmt die Kassenärztliche Vereinigung im Rahmen der sogenannten Bedarfsplanung über die regionale Verteilung von Arztpraxen.

Wirkstoffe

Die Wirkstoffe sind in den Auswertungen des Rx-Trendberichts nach dem so genannten ATC-Code klassifiziert. Das DIMDI gibt seit 1. Januar 2004 die jährlich aktualisierte amtliche Fassung der ATC-Klassifikation mit definierten Tagesdosen gemäß § 73 Abs. 8 SGB V heraus. Sofern der ATC-Code nach GKV-Arzneimittelindex von der amtlichen Fassung des DIMDI abweicht, wird die amtliche Fassung verwendet.