Zentralinstitut - Springe direkt:

Studentische Hilfskraft (m/w/d) zur Unterstützung bei Literatursuche und Literaturverwaltung

Das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung in der Bundesrepublik Deutschland (Zi) ist das Forschungsinstitut der Kassenärztlichen Vereinigungen der Länder und der Kassenärztlichen Bundesvereinigung in der Rechtsform einer Stiftung des bürgerlichen Rechts. Die Forschungsarbeiten und Studien des Zi beschäftigen sich vorwiegend mit der ambulanten Medizin. Im Fokus steht dabei die Auswertung bundesweiter Daten aus der vertragsärztlichen Versorgung einschließlich der Arzneimittelverordnung.

Im Fachbereich Epidemiologie & Versorgungsatlas ist die Internetplattform www.versorgungsatlas.de angesiedelt. Ziel dieser Plattform ist es, durch wissenschaftlich fundierte Analysen regionsspezifischen Handlungsbedarf erkennbar zu machen und dadurch gestalterische Impulse zu geben, um unerwünschte regionale Unterschiede abzubauen und die Versorgungsqualität zu optimieren. Inhaltlichen Schwerpunkten bilden die Methoden der Versorgungsforschung, die Analyse von Versorgungsstrukturen und Versorgungsprozesse sowie die Indikatoren der Gesundheitsversorgung.

Wir suchen eine

Studentische Hilfskraft (m/w/d) zur Unterstützung bei Literatursuche und -verwaltung

für den Fachbereich Epidemiologie & Versorgungsatlas mit bis zu 20 Stunden wöchentlicher Arbeitszeit.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung des Teams Versorgungsatlas bei verschiedenen administrativen und organisatorischen Tätigkeiten wie allgemeine Projektassistenz, Veranstaltungsvorbereitung, Dokumentation und Recherchetätigkeiten
  • Unterstützung bei Literaturrecherche und -verwaltung, insbesondere Literatursuche zu veröffentlichten Routinedatenanalysen
  • Erstellung einer einfachen Literatur-Datenbank (Access, Excel o. ä.) und Überführung der recherchierten bibliografischen Angaben
  • Unterstützung der Teammitglieder bei Datenabfragen, -aufbereitung und -auswertung
  • Bearbeitung von Datensätzen mithilfe von Excel und Unterstützung bei der Ergebnisaufbereitung
  • Unterstützung bei der Pflege der Homepage (ggf. Arbeiten mit TYPO3)

Ihr Profil:

  • sehr gute Kennnisse der deutschen Sprache
  • Kenntnisse der englischen Sprache (Lesen)
  • Interesse an gesundheitswissenschaftlicher Forschung
  • Erfahrung in der Anwendung von MS-Office (Word, Excel, und Power Point, ggf. Access)
  • erste Erfahrungen mit Content-Management-Systemen, idealerweise TYPO3
  • Spaß an der Textarbeit
  • Organisationsgeschick, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit

Unser Angebot:

Wir sind an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert und bieten ein interessantes Tätigkeitsgebiet in einem dynamischen Institut des deutschen Gesundheitswesens, ein teamorientiertes Arbeitsumfeld sowie eine attraktive leistungsbezogene Vergütung Der Einsatzort ist Berlin.

Das Zi strebt einen Vertragsbeginn zum 01.10.2021 an. Ihre Kurzbewerbung senden Sie bitte mit Angabe Ihres möglichen Eintrittsdatums ausschließlich über unser Bewerbungsformular auf dieser Webseite.

Bewerbungsformular

Bitte geben Sie folgende Daten ein:
captcha