Zentralinstitut - Springe direkt:

Dr. Dominik Graf von Stillfried

Geschäftsführer

Tel: (030) 4005 2400
Fax: (030) 4005 27 2400
E-Mail: dstillfried(at)zi.de

Kurzvita
seit 2008 Geschäftsführer des Zi
2006-2008 Leiter der Stabsstelle Versorgungsforschung bei der Kassenärztliche Bundesvereinigung
1998-2006 Leiter des Dezernates Grundsatzfragen bei der Kassenärztliche Bundesvereinigung
1996-1998 Sachgebietsleiter Managed Care bei der BARMER Ersatzkasse
1995-1996 wissenschaftlicher Mitarbeiter des VdAK, Abteilung Gesundheitswissenschaften und Grundsatzfragen der medizinischen Versorgung
1991-1995 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universität Tübingen, Stiftungsprofessur Gesundheitssystemforschung
Qualifikationen
1996 Promotion (Universität Bayreuth/Tübingen)
1991 Diplom-Volkswirt (Universität Bayreuth)
Veröffentlichungen (Auswahl)

von Stillfried D, Czihal T: Entwicklung einer ärztlichen Gebührenordnung zur Ambulantisierung der Versorgung für GKV-Versicherte, Gesundheits- und Sozialpolilitik, Ausgabe 4-5/2018. Artikel online

von Stillfried D, Czihal T: Weiterentwicklung der Bedarfsplanung. Herausforderungen aus Sicht der vertragsärztlichen Versorgung, Welt der Krankenversicherung, Ausgabe 2-3/2018. Artikel online

von Stillfried D, Ermakova T, Ng F, Czihal T: Virtuelle Behandlernetzwerke. Neue Ansätze zur Analyse und Veränderung räumlicher Versorgungsunterschiede, Bundesgesundheitsblatt, Ausgabe 10/2017. Artikel online

von Stillfried D: Big Data und Digitalisierung: Handlungsbedarf für Versorgungsforschung. Monitor Versorgungsforschung, Ausgabe 6/2016. Fachartikel online

Czihal T, von Stillfried D: Konsequenzen der Flexibilisierung des Zulassungsrechts auf die Produktivität in der vertragsärztlichen Versorgung. Gesundheits- und Sozialpolitik, Ausgabe 6/2016: 27–31. ISSN 1611-5821.

Dominik von Stillfried, Versorgungsforschung als Impulsgeber zur Weiterentwicklung des medizinischen Versorgungssystems - die Sicht des Zi, in: Cornelia Trittin (Hrsg.), Versorgungsforschung. Zwischen Routinedaten, Qualitätssicherung und Patientenorientierung, BARMER GEK, Asgard Verlagsservice, Siegburg, 2015: 27-42. Fachartikel online

Stillfried D, Czihal T, Jansen K (2011): Verweildauerrückgang & Anstieg des Case-Mix-Index: Indikatoren für Leistungsverlagerung?. Monitor Versorgungsforschung Ausgabe 3/ 2011: S 44-47
Fachartikel online

Stillfried D, Czihal T, Jansen K (2011) Leistungsverlagerungen zwischen Krankenhäusern und niedergelassenen Ärzten – Ein Beitrag zur Methodik der Messung von Verlagerungseffekten und grobe Abschätzung der Bedeutung. Das Gesundheitswesen; Ausgabe 3 2011. Georg Thieme Verlag KG Stuttgart.
Fachartikel online

Stillfried D, Czihal T (2011). Finanzierung der Versorgung noch nicht bedarfsgerecht. Die Krankenversicherung (Hg.); Ausgabe 02/2011. Berlin: Erich Schmidt Verlag.  Fachartikel online

Stillfried D, Jansen K, Czihal T, Steiner S, Bartmann P. Honorarverhandlungen: Wenn das Geld der Leistung folgen soll. Deutsches Ärzteblatt 2010; 107(24): A-1191 / B-1047 / C-1035
Artikel online

Assner-Rahn I, Cebe Y, Cornelius F, Klein P, Köhnken T, Pfandzelter R, Riedel R.-R, Rößle A, Rothammer H, Rothammer T, Sander G, Stillfried D, Walter A. Der unternehmerische Wert der Dokumentation in der Arztpraxis. In: Beratungsservice für Ärzte 05, Wirtschaftlich erfolgreiches Praxisführung. Köln, 2010: 63-67

Schallock M, Heuer J, Czihal T, Pilgermann I, von Stillfried D. Komorbidität herzkranker Patienten in der vertragsärztlichen Versorgung und demographisch bedingte Entwicklungstendenzen. In: Bruckenberger E (Hrsg.). Herzbericht 2008 mit Transplantationschirurgie. Hannover, 2009:173-82.

Stillfried D. Die Zukunft der Finanzierung und Vergütung neuer Versorgungsformen – ein Plädoyer für strategische Szenarien. In: Braun G E, Güssow J, Schumann A, Heßbrügge G (Hrsg.). Innovative Versorgungsformen im Gesundheitswesen. Köln, 2009: 263-73

Stillfried D, Engelhardt R. Diagnosenkodierung - Vom „Abfallprodukt“ zum Qualitätsmerkmal. Diabetes, Stoffwechsel und Herz, Band 18. 2009: 295-96.

Kerek-Bodden H, Hagen B, Lang A, von Stillfried D. Zusammenarbeit von Haus- und Fachärzten aus Versichertenperspektive. In: Böcken J, Braun B, Amhof R (Hrsg.). Gesundheitsmonitor 2008. Gesundheitsversorgung und Gestaltungsoptionen aus der Perspektive der Bevölkerung. Gütersloh: Bertelsmann Stiftung, 2008: 142-64.

Stillfried D. Neue Impulse für die Kostenerstattung durch das Wettbewerbs-Stärkungsgesetz. In: Kostenerstattung in der gesetzlichen Krankenversicherung – Eine Bestandsaufnahme. Schriftenreihe Band 7. Berlin: PVS/Verband, 2008: 201-07

Koch H, Graubner B; Kerek-Bodden H, Brenner G, von Stillfried D. Qualitätsverbesserung der vertragsärztlichen Diagnosenkodierung durch computergestützte Fehlervermeidung. ZEFQ 2008;102: 101-109.

Stillfried D, Heuer J, Czihal T, Lang A. Herzkrankheiten in der vertragsärztlichen Versorgung. In: Bruckenberger E (Hrsg.). Herzbericht 2007 mit Transplantationschirurgie. Hannover, 2008.

Stillfried D. Neue Wege der Finanzierung. EHealthCom, 2008: 26-29

Stillfried D. Hausarztzentrierte Versorgung: Differenzierte Betrachtung der Vergütungssysteme offenbart Stärken und Schwächen. Ergo 03/08. 2008: 2-7