Zentralinstitut - Springe direkt:

Hygienekosten in Vertragsarztpraxen

Die Erhebung schafft eine fundierte Datengrundlage über die Hygienekosten in vertragsärztlichen Einrichtungen in Deutschland. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf der Abbildung der neuen Anforderungen durch das Infektionsschutzgesetz und die Landeshygieneverordnungen. Ihre Teilnahme ermöglicht damit erstmalig die Schaffung einer verlässlichen Datengrundlage für die Ärzteseite als Basis für Verhandlungen mit den Krankenkassen um eine angemessene Vergütung der Hygienekosten. Im Fragebogen werden Informationen zu monetären Hygieneaufwendungen und zum Zeiteinsatz für Hygienetätigkeiten erhoben. Der Umfang der Fragen kann je nach geltender Hygieneverordnung und Leistungsspektrum der Einrichtung variieren.

Der Fragebogen steht ab dem 26.04.2019 zur Verfügung.

Flyer Hygienekosten

Im Überblick

Zielgruppe

Vertragsärztinnen und Vertragsärzte

Erhebungszeitraum

26.04.2019 bis 31.05.2019