Zentralinstitut - Springe direkt:

Zi-Kodier-Manual

Beim Zi-Kodier-Manual handelt sich um eine Zusammenstellung von ICD-10-Kodes mit weiteren hilfreichen und knapp gefassten Informationen zu einem bestimmten Krankheitsbild. Das Manual bietet nicht nur die Kriterien für die Kodierung, sondern auch eine übersichtliche Darstellung von Kodierzusammenhängen.

Kodier-Manuale eignen sich für komplexere Fragestellungen, die nicht täglich vorliegen, oder mangels Wissen falsch bzw. nicht in ausreichender Tiefe kodiert werden. Das erste Kodier-Manual widmet sich der Kodierung von Erkrankungen im Zusammenhang mit einer HIV-Infektion bzw. einer AIDS-Erkrankung.

Weitere Kodier-Manuale folgen.

Ihr Ansprechpartner

Im Überblick

Ziel

Vereinfachung der Kodierung nach ICD-10-GM für komplexe Krankheitsbilder.

Laufzeit

Seit 2014