Zentralinstitut - Springe direkt:

Pressemitteilungen des Zi

27. Oktober 2010

Rx-Trendbericht: Arzneiverordnungen in der GKV monatlich aktuell

Das Zi stellt den Rx-Trendbericht vor. „Rx“ ist die international übliche Abkürzung für ärztliche Arzneiverordnungen. Der Rx-Trendbericht des Zi gibt eine monatlich aktualisierte Übersicht über sämtliche von Apotheken zu Lasten der gesetzlichen Krankenkassen abgegebenen Arzneiverordnungen von Vertragsärzten.

Pressemitteilung


21. Juni 2010

Zi-Kuratorium wählt Herrn Dr. Wolfgang Eckert zum neuen Vorsitzenden

Am 21. Juni 2010 wählte das Kuratorium Herrn Dr. Wolfgang Eckert, Vorsitzender des Vorstandes der Kassenärztlichen Vereinigung Mecklenburg-Vorpommern, zum neuen Vorsitzenden.

Pressemitteilung


05. Mai 2010

Bedarf an Ärzten in Thüringen und Westfalen-Lippe

Neue Prognosen des Zi

Die neuesten Zahlen belegen einmal mehr, dass die Diskussion über einen drohenden Ärztemangel und die künftige Bedarfsplanung keine hypothetische ist.

Pressemitteilung


24. März 2010

Bedeutung von G-DRG- Katalogeffekten

Zi beauftragt Expertise

Im Rahmen des Projektes „Ermittlung und Quantifizierung von Leistungsverlagerungen zwischen dem stationären und ambulanten Sektor“ hat das Zentralinstitut die DRG-Research-Group in Münster mit der Erstellung einer Expertise zur Bewertung von Katalogeffekten und der Beschreibung ihrer Einflussfaktoren im G-DRG-System beauftragt.

Pressemitteilung


22. Januar 2010

Teilnahme an Früherkennungsuntersuchungen und an Beratungen zur Prävention des Darmkrebs

Schätzung zur Inanspruchnahme von gesetzlichen Früherkennungsmaßnahmen

Das System der gesetzlichen Krankenversicherung in Deutschland sieht für Erwachsene verschiedene Maßnahmen zur Früherkennung von Krebserkrankungen und Untersuchungen zur Früherkennung von Herz-/Kreislauf- und Nierenerkrankungen sowie eines Diabetes mellitus als Präventivangebote vor.

Pressemitteilung


Ihre Ansprechpartnerin